Vereinsprojekt des Monats

Artikel Spätsommer 2012

Quelle: Landessportbund Berlin


 

Schachpartie als Therapie - Balsam für Geist und Seele

 

 

Angstzustände, Depressionen bis hin zum Burnout-Syndrom sind heutzutage leider keine Seltenheit mehr, wie Ärzte und Verhaltensforscher festgestellt haben. "Das Prinzip einer höchstmöglichen Ablenkung von den psychisch-bedingten Problemen kann jedoch den Einstieg zur Verbesserung einer gesundheitlichen Gesamtsituation bilden", sagt Hartmut Ingendorf, Pressewart des Schach-Clubs Schwarz-Weiß Lichtenrade und hat entsprechende Vorschläge erarbeitet, die nicht nur zu Überlegungen, sondern auch zum aktiven Handeln beziehungsweise Anwenden führen sollen. ...

 

weiterlesen